Vorteile des Tischgrill

Es gibt eine Menge guter Gründe, dafür sich einen Tischgrill anzuschaffen, denn gegenüber herkömmlichen Grills verfügen Tischgrills eine ganze Reihe von Vorteilen.

Kompakte Größe eines Tischgrills


Der Tischgrill ist, wie der Name schon sagt speziell für den Einsatz auf Tischen konzipiert. Überall dort, wo der Platz für einen großen Grill fehlt, ist ein Tischgrill die ideale Alternative.



Durch seine praktische handliche Größe ist der Tischgrill ideal für Grillabende auf Balkon oder Terrasse oder aber für den Campingurlaub. Am besten für ein Barbecue im Grünen oder am Strand eignet sich der Holzkohle-Tischgrill. Durch die kompakte Größe ist er schnell eingepackt, die Kohle sollte man freilich nicht vergessen.

Die beliebte Rechtsfrage: Grillen auf dem Balkon

Ein Tischgrill bietet sich auf Grund seiner kompakten Größe ideal zum Grillen auf dem Balkon an. Wie die rechtliche Situation ist, erfahren Sie hier



Ganzjähriges Grillvergnügen


Viele schwören auf den Tischgrill, weil sie auch im Winter nicht auf die Freude des Grillens verzichten müssen. Man braucht ihn nur auf den Küchentisch, oder eine Anrichte stellen und schon kann man mit dem Grillspaß beginnen. Speziell Elektro-Tischgrills eignen sich hervorragend für den Einsatz im Haus. Gerade gesellige Raclette- oder Teppanyaki-Essen sind besonders beliebt in der kalten Jahreszeit.

Alle an einem Tisch: Geselligkeit wird groß geschrieben


Während sich bei einem klassischen Barbecue oft einer als Grillmeister entpuppt, sitzt man bei vielen Gelegenheiten bei denen ein Tischgrill zum Einsatz kommt, tatsächlich an einem Tisch um den Grill herum. Dies ist freilich wieder vom jeweiligen Modell abhängig: Raclette, Teppanyaki, Lavasteingrill oder auch einige ausgefallenen Sonderformen wie Pizzadom, Tiroler Hut etc. eigenen sich dafür besonders, weshalb man diese Modelle auch gerne als Partygrills bezeichnet.



So modern und trendig wie solche Tischgrill-Varianten oft anmuten, die große Beliebtheit geht sicher auf ein Urmotiv der Menschheit zurück: Das gemeinsame Versammeln rund um die Feuerstelle.

Ein Tischgrill macht Sie zum perfekten Gastgeber


Mit einem der oben genannten Party-Grills auf dem Tisch haben Sie den Abend eigentlich schon für sich entschieden, denn diese außergewöhnliche Form eines Abendessens kommt fast bei jedem gut an. Der Vorteil: Ein solches Essen lässt sich über Stunden ausdehnen und bezieht auch den Gastgeber voll mit ein, der dabei nicht den ganzen Abend in der Küche stehen muss um das Essen für die Gäste rechtzeitig auf die Teller zu bekommen. Sie können in Ruhe alles vorbereiten: Fleisch schneiden, Gemüse schnippeln, vielleicht ein paar selbstgemachte Dips und schon sind sie der König bei Ihren Gästen.

Sicherer Grillspaß mit Strom und Gas


Auch wenn zugegeben der Flair des "echten Grillens" ein wenig fehlt, ist es nicht von der Hand zu weisen, dass es sich beim Grillen mit Strom und Gas um eine vergleichsweise ungefährliche Methode handelt zu grillen. Hier muss man nicht Angst haben, dass man durch die offene Flamme, die in einem herkömmlichen Grill lodert, Schaden erleidet.

Dies soll jedoch nicht heißen, dass man auch hierbei die Sicherheitshinweise des jeweiligen Herstellers strengstens befolgen sollte.

Sauber Grillen drinnen und draußen


Neben diesen sehr wichtigen Aspekten, ist auch die Tatsache zu nennen, das der Tischgrill, wenn man den Holzkohle-Tischgrill außer acht lässt, eine vergleichsweise saubere Angelegenheit. Häufig lassen sich Teile des Grills sogar abnehmen und in die Spülmaschine stellen. Holzkohlepartikel und anderer Dreck fallen beim Elektro-Tischgrill und beim Gas-Tischgrill komplett weg.

Vorsichtig dosieren sollte man allerdings das Fett, da dieses bei der Hitze leicht spritzen kann.

Die besten Pflege-Tipps für Tischgrills

Je nach Modell gibt es unterschiedliche Pflegehinweise, die Sie beachten sollten, damit Sie möglichst lange Freude an Ihrem Tischgrill haben > Mehr



Gesunder Grillgenuss


Die oben genannten Hygiene-Vorteile sind auch vom gesundheitlichen Aspekt nicht zu verachten.

So werden die giftigen Stoffe, welche beim herkömmlichem Grillen durch Kohle und Spiritus entstehen, nicht auf die Nahrung übertragen. Somit wird der Organismus nicht so sehr belastet. Desweiteren gibt es spezielle Gesundheitsgrills, auf denen sich das Grillgut besonders fettarm zubereiten lässt.

zurück zurück zu: vorherige Seite | Vorteile von Tischgrills